Information zum Barfen

BARF steht für bones and raw foods und ist die Rohfleischfütterung für fleischfressende Haustiere wie Hunde, Katzen, Frettchen, Greifvögel und andere Carnivore. Bei Haustieren wird immer mehr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung geachtet. Wer diese so artgerecht wie nur möglich gestalten möchte, trifft mit dem Barfen die richtige Wahl. Man sieht was man füttert und kann sich sicher sein, dass keine unerwünschten Nebenprodukte, wie beispielsweise Konservierungsmittel, enthalten sind. Rohfleisch regt die Kautätigkeit an, belastet den Organismus nicht und verhindert, dass die Tiere übergewichtig werden. Ganze Futtertiere kommen dem Jagdtrieb am nächsten. Beim Hund dienen beispielsweise die Fressgewohnheiten der Wölfe als Vorlage. Dass die natürlichste Fütterungsform für Greifvögel ganze Beutetiere wie Maus, Ratte oder Küken darstellt, liegt auf der Hand.

 

Sie können ihr gewünschtes Paket selbst zusammenstellen, unser eigener Lieferservice stellt es dann zu.

 

BARF-BEISPIEL: Ein normal aktiver ausgewachsener Hund mit ca. 20 kg Gewicht benötigt pro Tag 500g Nahrung, welche idealerweise aus zweidrittel Fleisch und einem Drittel Gemüse besteht.

Bei Fragen zur richtigen Menge für ihren Hund können Sie uns jederzeit kontaktieren.